nkr-loading-screen

lädt

Auszubildende initiieren eine Typisierungsaktion: Rewe-Nachwuchs macht auf Knochenmarkspenderegister aufmerksam

Einsatz für die Menschlichkeit: Die Auszubildenden der Rewe-Märkte in Sehnde, Burgdorf und Hohen- hameln veranstalten am Freitag und Sonnabend, 2. und 3. September, in Sehnde eine Aktion zugunsten des Norddeutschen Knochenmarkspenderegisters. Typisieren lassen können sich Besucher auf dem Supermarktparkplatz an der Peiner Straße.

Sehnde. „Die Idee kommt von den Azubis“, sagt Joshua Janssen, seines Zeichens Abiturient und Minijobber bei der Einzelhandelskette in Sehnde. Persönliche Betroffenheit in zwei Fällen sei es gewesen, die den Ausschlag für die groß angelegte Aktion im Rahmen des Azubiprojektes 2016 gegeben habe. „Ein Freund von mir ist gerade in Behandlung wegen Leukämie und hat Stammzellen bekommen.“ Und auch im Familienkreis eines Auszubildenden in Burgdorf gebe es einen Fall von Blutkrebs. „Wir wollen die Leute aufrütteln“, sagt Janssen. […]

Hier geht es zur Onlineversion des Artikels.